Aktuelle Seite: Home Partner Sparkassen Finanzgruppe

Sparkassen Finanzgruppe

Talente zu Siegern – Erfolg braucht perfekte Rahmenbedingungen

Sparkassen förderung Eliteschulen des Sports seit 1997

Der Weg in die Weltspitze beginnt für viele Weltmeister und Olympiasieger in einer Eliteschule des Sports. Die Sparkassen-Finanzgruppe begleitet Deutschlands Top-Athleten auf diesem Weg. Als Partner der Eliteschulen des Sports setzen sich die Institute für perfekte Rahmenbedingungen ein. So erreichen junge Talente sportliche Spitzenleistungen und einen qualifizierten Bildungsabschlus

Eliteschulen des Sports sind besonders leistungsorientierte Verbundsysteme von Schule, Internat und Verein bzw. Verband. Ihr Ziel besteht darin, schulische Bildung   und sportliche Ausbildung für junge Talente so zu koordinieren, dass keiner der beiden Bereiche vernachlässigt wird. Durch die Verbindung von Leistungssport, Schule und Wohnen finden die Athleten optimale Bedingungen für ihre „Duale Karriere“.

Bundesweit 41 Eliteschulen des Sports

Jede der derzeit 41 Eliteschulen hat bestimmte Schwerpunktsportarten; rund 650 Diplom- und A-Lizenztrainer, darunter auch 75 Bundestrainer, sorgen für eine optimale Betreuung.

Die Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt die Eliteschulen des Sports seit 1997, also bereits seit der Gründung dieses bundesdeutschen Fördersystems. Damit sind die Sparkassen der erste Olympia Partner, der nicht nur die aktuelle Olympiamannschaft unterstützt, sondern systematisch auch zur Entwicklung und zum Aufbau des deutschen Teams beiträgt.

Dabei werden die Schulen ganz konkret unterstützt, zum Beispiel durch die Anschaffung von Trainingsgeräten, die Verbesserung der Mobilität oder den Kauf von Laptops für das Lernen im Trainingslager. Ein weiteres Ziel besteht darin, die Vereinbarkeit von Sport und Ausbildung bzw. Studium weiter zu verbessern und das Profil der Eliteschulen in der öffentlichen Wahrnehmung zu schärfen.

Mehr über den Sparkassegiroverband erfahren sie unter www.dsgv.de