AUB

 Außerunterrichtlicher Bereich

Der AUB ist ein Bereich der Schule, in dem Erzieher und Erzieherinnen arbeiten. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Vermittlung von sozialen Kompetenzen. Die Angebote werden in enger Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern sowie den Schülern konzipiert und realisiert.

Unsere Arbeitsschwerpunkte sind:

1. Trainingsausgleich

 Trainingsausgleich2

Im Trainingsausgleich werden alle Sportlerinnen und Sportler während der Trainingszeiten zusammengefasst, die krankheits- oder verletzungsbedingt nicht am Training teilnehmen können. Hier sollen sie sich eigenverantwortlich für die Dauer der Trainingszeit mit Unterrichtsfächern sinnvoll beschäftigen.

2. Projekte

3. Konfliktlotsen-/ Mediatorenausbildung

Verantwortlich für den Bereich der Konfliktlösung und Ausbildung von Konfliktlotsen mit der Befähigung der Schülerinnen und Schüler zur Selbstlösung an unserer Schule.

4. Zusammenarbeit mit der Polizei

Es werden regelmäßig in unterschiedlichen Klassen Präventionsveranstaltungen mit dem zuständigen Polizeiabschnitt durchgeführt.

Themen:

- Gewaltprävention

- Cybermobbing

- Drogenmissbrauch

- Sicherheit im Straßenverkehr

 5. Nachmittagsbetreuung

Während der Nachmittagsbetreuung, in der Regel bis 16.00 Uhr, können die Schüler und Schülerinnen Hausaufgaben anfertigen, im Internet recherchieren und sich nach dem Unterricht bzw. vor dem Training entspannen.

6. Weitere Arbeitsfelder

Weitere Arbeitsfelder sind Klassenfahrten, Wandertage, Fotoaktion (Schülerfotos, Portraits), Begleitung zu den Trainingsstätten, Unterstützung bei der Aufsichtsführung.

 

Erzieher